Tag Archives: begleitete betriebliche Umschulung (bbU)

3D Rendering of people united form two gears

Begleitete betriebliche Umschulung ist ein Erfolgsmodell

Die begleitete betriebliche Umschulung (bbU) ist seit vielen Jahren ein bewährtes Instrument zur nachhaltigen Arbeitsmarktintegration  im Jobcenter Lippe. Das Angebot richtet sich an ALG-II-Empfänger, die keine abgeschlossene Ausbildung haben. Anders als bei üblichen Umschulungsmaßnahmen lernen die Auszubildenden nicht in Gruppen mit gelegentlichen Praktika, sondern absolvieren die Umschulung in einem Betrieb. Lebensunterhalt, Miete, Prüfungsgebühren und bei Bedarf Nachhilfe zahlt das Jobcenter. Auch außerhalb der Kreisgrenzen hat das Angebot Interesse bereits geweckt. Im Folgenden wird erläutert, wie dieses Modell funktioniert und was seine Vorteile sind. Norbert Priesel, Weiterbildungsberater beim Jobcenter Lippe sowie Dirk Peitzmeier und Darja Niemann, Bildungsbegleiter der Deutschen Angestellten-Akademie, geben Auskunft.

Weiterlesen