Monats Archive: Jul 2018

Multiracial Thumbs Up Against Blue Sky

Ein persönlicher Rückblick auf 12 Jahre Forum OWL

Mit der Entscheidung, das arbeitsmarktpolitische Forum OWL einzustellen, hat das Herausgebergremium die Konsequenz aus den strukturellen Entwicklungen der letzten Jahre gezogen.

Weiterlesen

Start des neuen Bildungsscheck NRW mit veränderten Bedingungen

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales plant eine Anpassung des Bildungsschecks an verändert Aus- und Weiterbildung durch eine fortschreitende Digitalisierung in der Arbeitswelt. Der Bildungsscheck NRW soll in den kommenden Jahren ausgebaut und bedeutend besser ausgestattet werden. Dafür sollen in den nächsten Jahren, die aus dem ESF stammenden Mittel stufenweise von 5 auf dann 30 Millionen € pro Jahr erhöht werden (Quelle: Minister Laumann, Landespressekonferenz, 22. Januar 2018)

Weiterlesen
beatz mit rand

Jugendprojekt „BEATZ4OWL“ um ein Jahr verlängert

Gute Neuigkeiten für die Arbeit mit schwer erreichbaren Jugendlichen in Bielefeld, Lippe und im Kreis Paderborn: Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) verlängert das Projekt „BEATZ4OWL“ um ein Jahr. Für die Arbeit mit den Jugendlichen stehen 2018 rund 825.000 Euro an Fördermitteln bereit.

Weiterlesen

Mit den Herausforderungen weiterentwickeln: Das Jobcenter Gütersloh hat mittlerweile fünf arabisch sprechende Kolleginnen und Kollegen in der Arbeitsberatung

Die langen Züge von Menschen, die über die Balkan-Route nach West- und Mitteleuropa geströmt sind, haben wir noch alle vor Augen. Inzwischen sind die Asylverfahren weitgehend abgeschlossen. Die meisten haben nun einen offiziellen Flüchtlingsstatus und befinden sich somit ─ soweit sie nicht inzwischen eine Arbeit oder Ausbildung aufgenommen haben ─ als SGB II (Hartz IV)-Leistungsberechtigte in der Betreuung des Jobcenters. Allein im vergangenen Jahr ist die Zahl der erwerbsfähigen leistungsberechtigten Füchtlinge im Alter zwischen 15-65 Jahren um gut 1.000 auf nunmehr über 2.500 gestiegen.

Weiterlesen

High Potentials in OWL – Beratung und Qualifizierung für hochqualifizierte Fachkräfte (MINT) mit Migrationshintergrund

Ziel ist die individuelle Förderung und ausbildungsadäquate Vermittlung hochqualifizierter, besonders leistungsorientierter und motivierter Migrantinnen und Migranten − insbesondere mit Fluchtgeschichte. Die Teilnehmenden haben MINT-Berufe studiert und größtenteils schon Berufserfahrung erworben. Projektträger ist die Netzwerk Lippe gGmbH.

Weiterlesen

Umschulungs-Coaches: Hilfestellung auf dem Weg zum Berufsabschluss

Das Jobcenter Lippe nutzt seit drei Jahren ein spezielles Coaching, um Umschülerinnen und Umschüler auf ihrem Weg zum Berufsabschluss zu begleiten. Zielsetzung dieser Maßnahme ist es, für persönliche Problemlagen der Teilnehmenden, welche die Umschulung beeinflussen, durch sozialpädagogische Begleitung Lösungen zu finden, um Maßnahmeabbrüche zu verhindern.

Weiterlesen

Wie man marginalisierte junge Menschen im SGB II wieder erreichen kann

Der Kreis Minden-Lübbecke sieht sich in einer besonderen sozialen Verantwortung für die entkoppelten jungen Menschen im SGB II, die mit dem Regel-Instrumentarium des SGB II nicht nachhaltig erreichbar sind. Im Rahmen eines zweijährigen Projektes wird eine niederschwellige Maßnahme für 18-25-Jährige SGB II-Empfängerinnen und Empfänger wissenschaftlich begleitet.

Weiterlesen